Wohnhausbrand Osternach 10.05.2022

Am Dienstag, 10. Mai 2022 um 22:32 Uhr wurde die FF Lambrechten zu einem Wohnhausbrand nach Osternach alarmiert.

Beim Eintreffen der Feuerwehr stellte ich heraus, dass im Bereich des Dachstuhls ein Feuer ausgebrochen war. Gemeinsam mit den weiteren Feuerwehren der Alarmstufe 2 wurde der Brand durch einen Außen- als auch Innenangriff bekämpft und versucht, ein weiteres Ausbreiten der Flammen zu verhindern. Mit der Wärmebildkamera wurden noch vorhandene Glutnester aufgespürt und abgelöscht.

Einsatzende für die Feuerwehr Lambrechten war um 00:41 Uhr.


Brandmeldealarm 27.04.2022

Um 15:17 Uhr am Mittwoch, den 27. April wurden wir zu einem Brandmeldealarm beim Sägewerk Wagner, gemeinsam mit den Feuerwehren Kromberg und Winkl alarmiert. Vor Ort wurde eine Begehung durchgeführt, um die Ursache für den Alarm ausfindig zu machen.

Weil von uns keine Maßnahmen gesetzt werden mussten, rückten wir wieder ins Feuerwehrhaus ein und stellten die Einsatzbereitschaft wieder her.

Einsatzende war um 15:57.


Verkehrsunfall Aufräumarbeiten

Am Freitag, den 18.03. wurden wir um 13:00 Uhr zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrunfall alarmiert. Ein in Richtung Wilhelming fahrender PKW kam in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam anschließend auf den Rädern wieder zu stehen. 

Die Insassen konnten sich selbst aus dem Unfallfahrzeug befreien.

Unsere Aufgabe war es das Fahrzeug aus dem Feld zu ziehen, den Verkehr zu regeln und die herumliegenden Teile einzusammeln.

Einsatzende war um 14:10 Uhr.


Baum über Straße

Am Montag, den 07.02. wurden wir um 15:42 zu einem Einsatz mit dem Stichwort "Sturmschaden" alarmiert.

Vor Ort stellte sich heraus das auf der Lambrechnter Bundesstraße in Richtung Taiskirchen ein Baum mitten auf der Straße lag.

Unsere ausgerückten Kameradinnen und Kameraden konnten den Baum innerhalb weniger Minuten entfernen und der Straßenabschnitt konnte wieder für den Feierabendverkehr freigegeben werden.