Fotoshooting im Herbst 2011 -> by Raschi


knieend v.l.n.r.: Hellwagner Christoph, Raschhofer Peter, Mühlstätter Christian, Maier Armin;

Reihe stehend v.l.n.r.: Kager Hansi (Coach) & Schmidleitner Norbert (Co - Coach), Zauner Sebastian, Sallaberger Andreas, Wimmer Valentin, Wimmer Florian, Streicher Markus;

2. Reihe stehend v.l.n.r.: Badegruber Philipp, Maier Severin, Wimmer Raphael, Schredl Alexander;


Bewerbssaison 2016

 

Unsere Bewerbsgruppe besteht zurzeit durch jährlichen Zuwachs aus 12 Mitgliedern mit deren zwei Betreuern HBM Kager Johann und HLM Schmidleithner Michael, denen für ihre erbrachte Zeit und den daraus entstehenden Aufwand, ein ganzes Jahr über, ein besonderer Dank gebührt.

Auch in diesem Jahr hatte unsere Aktivgruppe wieder eine ereignisreiche Bewerbssaison 2016 vor sich.

Der erste Bewerb war das Abschnittsfeuerwehrfest der FF Kobernaußen.

Nur eine Woche später fand schon der zweite Bewerb in unserer Nachbargemeinde Utzenaich statt. Dies war ebenfalls ein Abschnittsfeuerwehrfest der Feuerwehren Utzenaich und Stelzham die von da an ein gemeinsames Feuerwehrhaus bezogen haben. An diesem Wettbewerb konnte unsere Gruppe in Bronze den 6. Rang und in Silber den 7. Rang erreichen, was im späteren Zuge noch ausgiebig im Zeltfest gefeiert wurde.

Als nächsten Wettkampf stand das Bezirksfeuerwehrfest vor der Tür. Diese Veranstaltung wurde am 2. Juli von der Feuerwehr Tiefenbach-Wietraun ausgetragen. Auch bei diesem Fest konnte sich unsere Aktivgruppe mit einem respektablen Ergebnis auszeichnen.

Als krönenden Abschluss dieser Saison stand der Landesfeuerwehrbewerb OÖ, welcher von der Feuerwehr Frankenburg abgehalten wurde, vor der Tür. Bei dieser Veranstaltung konnte die Gruppe auch wieder neben beachtlichen Ergebnissen in den Bewerbsdisziplinen, eines der begehrten Leistungsabzeichen erlangen. Dieses Leistungsabzeichen in Bronze wurden anschließend an Schmidleithner Cornelia für ihre erbrachte Leistung verliehen. Diese Leistungsabzeichen sind ein wesentlicher Bestandteil eines Feuerwehrkammeraden für künftige Kurse und Funktionen in unserer Wehr.

 


Wettkampfstimmung in der Schlachthofarena in Lambrechten

Von 29. – 31. Mai 2015 fand das Abschnittsfeuerwehrfest der F.F. Kromberg statt.

Highlight dieser 3 Tage war der Leistungsbewerb  der am Samstag  über die Bühne ging.

Die F.F. Lambrechten beteiligte sich mit nicht weniger als 4 Bewerbsgruppen und unserer Jugendgruppe an diesem Bewerb.

Viele Stunden wurden in Vorbereitung in Training investiert. Die Anstrengungen waren nicht umsonst.

Alle vier Gruppen sowie auch unsere Jugendgruppe, konnten sehr gute Ränge erzielen, und die Pokalausbeute bei der Siegerehrung war sehr groß.

 


Bewerbssaison 2014

Zur neuen Saison 2014 konnte die Bewerbsgruppe Lambrechten zwei neue Mitglieder begrüßen. Sie wurden bereits seit Frühjahr am Bewerbswesen herangeführt und auch in die Gruppe integriert. So konnten sie heuer bei ihren ersten Bewerben in der Aktivgruppe an den Start gehen.

Am 31. Mai 2014 fand der erste Abschnittsbewerb des Abschnittes Ried Nord in Aurolzmünster statt. Unserer Gruppe legte einen bravourösen Start in die neue Saison hin. Es konnte in Bronze der hervorragende zweite und in Silber der vierte Platz errungen werden.

Beim Abschnittsbewerb Ried Süd in Neuhofen am 14. Juni wurde in Bronze 26. Rang und in Silber der zwölfte Rang belegt.

Am heurigen Bezirksbewerb, welcher in Gurten(Abschnitt Obernberg) stattfand, konnte in Bronze der 18. und in Silber der achte Platz belegt werden.

Auch am Landesbewerb in Steyr nahm die Gruppe teil. Es konnten die Abzeichen mühelos "abgeholt" werden.

In der heurigen Saison besuchte unsere Aktivgruppe auch unsere Nachbarn in Schärding. So gingen sie am 21. Juni beim Abschnittsbewerb in Taufkirchen an der Pram sowie am 2. August beim Nassleistungsbewerb in Hof an den Start.

Die Bewerbsgruppe Lambrechten kann somit auf eine durchaus erfolgreiche Saison zurückblicken. Wir wünschen für die Saison 2015 Alles Gute!

 

alle Ergebnisse & Platzierungen finden sie hier:

 


Bezirks - Nassbewerb in Erledt/Waldkirchen.

Die Freiwillige Feuerwehr Erledt, Gemeinde Waldkirchen am Wesen, veranstaltete am 24.8.2013 im Zuge ihrer Feuerwehrhaussegnung den Bezirks-Nassbewerb 2013 des Bezirkes Schärding.

Für die Bewerbspruppe Lambrechten war dies ein ganz besonderer Bewerbstag. Nicht nur die weite Anreise sondern auch der großartige Erfolg unserer Aktivgruppe sowie der Besuch von LBD Dr. Wolfgang Kronsteiner stellten ein Highlight zum Abschluss der Bewerbssaison dar.
Die Gruppe erreichte in Bronze den zweiten und in Silber den ersten Rang. Festgehalten wurde der Erfolg mit einem Foto unseres Landesfeuerwehrkommandanten.

 

weitere Platzierungen & Ergebnisse finden Sie hier:

 


Bezirks - Nassbewerb in Riegerting

Am 20. Juli 2013 ging der Nassbewerb der Bezirkes Ried im Innkreis über die Bühne. Die Bewerbsgruppe versuchte den Titel vom vorigen Bezirks-Nassbewerb erfolgreich zu verteidigen. Dies gelang auch beinahe. Es konnte mit einem zweiten und dritten Rang ein positives Resümee gezogen werden.

 

Platzierungen & Ergebnisse finden Sie hier:


Bezirksbewerb in Neundling und in Eggerding

Die Bewerbsgruppe Lambrechten war am Samstag, 29. Juni 2013, auf gleich zwei Bewerben vertreten. Am Vormittag stand der Bewerb unserer Nachbargemeinde Eggerding auf dem Programm. Der Bewerb konnte mit zwei fehlerfreien Läufen abgeschlossen werden. Am Nachmittag versuchte die Gruppe dann in Neundling/Mettmach an die Leistung des Vormittags anzuschließen. Dies gelang allerdings nicht ganz. Trotzdem kann auf einen durchaus erfolgreichen Bewerbstag zurückgeblickt werden.

 

Platzierungen & Ergebnisse finden Sie hier:


Abschnittsbewerb Ried-Süd in St.Marienkirchen/Hausruck

Am 8. Juni 2013 fand der erste Bewerb in dieser Saison statt. Bei strahlender Sonne konnte allerdings unsere Bewerbsgruppe die Trainingsleistung in Bronze leider nicht bestätigen. Umso glücklicher zeigte sich die Gruppe nach dem Lauf in Silber, welcher mit 52,18 Sek. als durchaus gelungen betrachtet werden kann.
In Bronze konnte ein 16. Platz und in Silber ein 9. Platz eingefahren werden.

 

Weitere Platzierungen & Ergebnisse finden Sie hier:


Jugend- vs. Bewerbsgruppe auf der Jugendbahn

Ein Wettkampf der etwas anderen Art fand am Freitag den 20. Juli 2012 auf der Trainingsbahn unserer Jugendgruppe statt. 
Dabei stand der Spaß klar im Vordergrund.

Die Routine und die vielen Trainings konnte schlussendlich die Jugendgruppe nützen. Die Jugend siegte dank zwei "fehlerfreien" Läufen knapp.

Danach wurde die Bahn gemeinsam abgebaut. Beim Abschluss dieses Wettkampfes versuchte man die unterschiedlichen Auffassungen des Begriffes "faire Bewertung" bei einer Jause und Getränke zu klären und es gemütlich ausklingen zu lassen. 

 

 


Oö Landes-Feuerwehrleistungsbewerb Braunau am Inn

Am 6. & 7. Juli 2012 fand der diesjährige Landes-Feuerwehrleistungsbewerb in Braunau statt. Zwei Mitglieder unserer Aktivgruppe erhielten das Feuerwehrleistungsabzeichen in Silber. Dazu bekam jedes Mitglied ein Jubiläumsabzeichen im Zuge dessen, dass der diesjährige Landesbewerb von 1963-2012 zum 50mal stattfand. 
In Bronze wurde mit einer Zeit von 45,75 Sek. der 121 Platz, sowie in Silber mit der Zeit von 64,32 Sek. + 5 Fehlerpkt. der 156 Platz erreicht.

Platzierungen:

      
     
 


"Neue Helme für Bewerbsgruppe"

 

Um für die anstehenden Bewerbe hervorragend ausgerüstet zu sein und bestmögliche Leistungen abrufen zu können wurden neue Bewerbshelme angekauft. Die alten Helme litten unter den  vielen Bewerbssaisonen, sodass Funktioanalität und Komfort zu wünschen übrig ließen. Am 5.5.2012 wurden die neuen Helme bereits am Probebewerb in Geinberg getragen.

Herzlichen Dank seitens der Bewerbsgruppe gilt dem Kommando für diese Investition.


Mit Bobby Car und Trettraktor zur Gansl Stubm

Bei unserer Wehr kommt der Spaß auch nicht zu kurz. Im Sinne unseres Motto-Stammtisches, der einmal im Monat "Der erst Sonntag im Monat" stattfindet, fuhren wir mit diversen Kinderspielfahrzeugen vom Mayrhofer "Weinberger" in Messenbach zur Gansl Stubm "Fam. Doblhamer" nach Neundling. Hierzu das Video von der actionreichen Fahrt.

Viel Spaß beim Anschauen!

 


Bezirksbewerb in Ried im Innkreis

Der letzte Bewerb des Bezirkes dieser Saison und somit der Bezirksbewerb fand in Ried im Innkreis am 30. Juni statt. Bei brütender Hitze kämpften die Aktiv- und Jugendgruppen in einem fairen Wettkampf und bei top Leistungen um bestmögliche Platzierungen. 

Bei unserer Bewerbsgruppe hieß es alles oder nichts, um in Abschnitts- und Bezirksgesamtwertungen an forderen Rängen zu sein. In der Abschnittswertung wäre sogar der erste Platz realistisch und für uns durchaus erreichbar gewesen. Vermutlich diese Anspannung war neben personellen Problemen die Ursache für die bisher schlechteste Leistung unserer Aktivgruppe.

In Bronze wurde eine Zeit von 52,76 Sek. mit 5 Fehlerpunkten erzielt, was den Rang 18 zur Folge hatte. In Silber hatte die durchaus gute Zeit von 55,51 Sek. den bitteren Beigeschmack von 15 Fehlerpunkten. Dies war der Rang 14.

 

Weitere Platzierungen finden Sie hier:

      
 
      
 


 


Abschnittsbewerb Ried-Nord in Mettmach

Der zweite Bewerb dieser Saison ging am 3. Juni in Mettmach, Abschnitt Ried Nord, über die Bühne. Nach etwas durchwachsene Trainings in den Vortagen konnte die in Traxlham erbrachte Leistung jedoch bestätigt werden. In Bronze wurde eine Zeit von 44,61 Sekunden(fehlerfrei) erreicht. In Silber konnten wir uns gegenüber der Zeit in Traxlham auf 60,83 Sekunden verbessern, allerdings leider mit 10 Fehlerpunkte.

 

Die Platzierungen dazu finden Sie hier:

      
 
      
 


 


Abschnittsbewerb Obernberg in Traxlham

Am 19. Mai war der Start für die Bewerbssaison 2012 in Traxlham. Es wurden top Bedingungen unter strahlenden Sonnenschein vorgefunden. Diese wurden von der Bewerbsgruppe auch genützt. In Bronze konnte mit einer Zeit von 44,77 Sekunden ein hervorragender zweiter Platz, um nur 0,42 Punkten bzw. Sekunden hinter dem Abschnittssieger Senftenbach, erreicht werden. Ähnlich knapp ging es in Silber her, wo mit einer Zeit von 63,31 Sekunden, und nur 1,21 Punkten hinter dem Abschnittssieger Winkl, ebenfalls der zweite Platz erreicht wurde.


 




Bewerbstraining

Mit voller Motivation versucht sich die Bewerbsgruppe unter Trainer Hansi Kager auf die bevorstehenden Bewerbe bestmöglich vorzuberteiten.  Top Bedingungen herrschen auf unserem Sportplatz, wo unter anderem auch Techniken verbessert oder neue ausgetüftelt werden. 
Aber auch der Spaß unter der großen Disziplin kommt nicht zu kurz.